Was ist WordPress?

Was ist WordPress?

WordPress ist ein hochleistungsfähiges Open-Source-Contentmanagement-System (CMS), das unter der GPLv2 lizenziert ist und das Erstellen und Verwalten einer Website vereinfacht. Es ist das beliebteste CMS der Welt. Dies bedeutet, dass jeder die WordPress-Software kostenlos verwenden oder ändern kann.

Millionen von Geschäftsinhabern, Bloggern und Verlegern verwenden WordPress jeden Tag, um ihre Online-Präsenz zu schützen. WordPress ist das Betriebssystem Ihrer Website. So wie Ihr Smartphone iOS oder Android benötigt, um zu funktionieren, braucht Ihre Website WordPress. Obwohl WordPress nicht das einzige Website-Betriebssystem ist, ist es der unangefochtene Marktführer in diesem Bereich.

Wie funktioniert WordPress?

Auf technischere Weise ist WordPress ein Open-Source-Contentmanagement-System, das eine MySQL-Datenbank verwendet, die in PHP geschrieben ist. Für Anfänger mag das kompliziert klingen, aber in der Praxis ist dies nicht der Fall. Mit WordPress können Sie Blog-Posts erstellen, neue Seiten für Ihre eigenen Bedürfnisse entwerfen, das visuelle Erscheinungsbild Ihrer Internetseite aktualisieren und vieles mehr. WordPress enthält auch eine Plug-in-Architektur und ein Vorlagensystem, sodass Sie jede Website an Ihr Unternehmen, Ihren Blog, Ihr Portfolio oder Ihren Online-Shop anpassen können.

Warum ist WordPress so beliebt?

WordPress war ursprünglich eine einfache Blogging Plattform, als es zum ersten Mal erstellt wurde. In kurzer Zeit wurde es aufgrund seines Open-Source-Codes schnell entwickelt und zu einem funktionsreichen Content Management System (CMS) entwickelt. Alle Inhalte der Website, einschließlich Einstellungen, Blogbeiträge und Seiten, werden in einer Datenbank gespeichert.

Was die Leute zu WordPress zieht, ist seine Vielseitigkeit. Es kann leicht verwendet werden, um Websites, Blogs, Verzeichnisse, Foren oder Galerien, Onlineshops und mehr zu erstellen. Dank seiner Benutzerfreundlichkeit hat es sich in kurzer Zeit zum beliebtesten Contentmanagement-System entwickelt. Heute betreibt WordPress etwa 39.5 % aller Internetseiten und seine Popularität wächst weiter. Benutzerdefinierte Themen können von unserem erfahrenen Team der Webdesign Agentur Wien erstellt werden. Wir bieten ein Höchstmaß an Designflexibilität und Anpassung.

Was sind die Vorteile von WordPress?
  • Hohe Flexibilität: Eine erfolgreiche Website sollte immer agil sein. Flexibles Webdesign ist für die Entwicklung einer responsiven, aktuellen Website unerlässlich. Wenn Sie eine neue Marketingkampagne implementieren möchten, sollten Sie diese auf Ihrer Website einbinden. Die Trends im visuellen Stil ändern sich ständig. Die Anpassung Ihres Designs ist unerlässlich, damit Ihre Website modern und relevant Das Hinzufügen von E-Commerce- und Mitgliedschaftsfunktionen zu Ihrer Website eröffnet neue Einnahmequellen. All dies erfordert Flexibilität bei der Gestaltung Ihrer Website. WordPress ist gehört zu den flexibelsten Website-Builder, die es derzeit auf dem Markt gibt.

 

  • Viele Templates: Das Erstellen des perfekten visuellen Designs für Ihre Website ist mit Designvorlagen einfach zu erreichen. Das Erscheinungsbild Ihrer WordPress Website wird durch das Template bestimmt. Welche Farbe für die Schaltflächen verwendet werden soll, welche Seite die Seitenleiste enthalten soll, welche Schriftart für die Texte verwendet werden soll, wo das Suchformular platziert werden soll – all diese Anweisungen sind in ihrem Template gesammelt.

 

  • Viele Plug-ins: Plugins sind ein wesentlicher Bestandteil des WordPress-Ökosystems und unerlässlich für die Erstellung großartiger Websites mit WordPress.Was ist ein WordPress Plugin? WordPress Plugins sind Anwendungen, mit denen Sie Ihrer WordPress Website neue Features und Funktionen hinzufügen können. Damit können Sie Ihre Website an Ihre Bedürfnisse anpassen oder konfigurieren. Ein Plugin funktioniert, indem es Zugriffspunkte verwendet, um eine Verbindung zum Quellcode Ihrer WordPress-Site herzustellen. Diese Zugriffspunkte rufen dann nach Bedarf Funktionen des Plugin-Codes auf, um die Standardfunktionalität der Website zu ersetzen.

 

  • Eine Vielzahl an Developer: WordPress hat mehr neue Themen- und Plugin-Entwickler als jede andere Online-Software dieser Art. Die Online-WordPress-Community ist unglaublich hilfreich und zugänglich. Seien Sie versichert, es gibt immer jemanden, der darauf wartet, Ihre WordPress-Fragen zu beantworten.

 

  • Open Source sein: WordPress ist Open-Source-Software, die unter der GNU General Public License (GPL) lizenziert ist, was bedeutet, dass sie nicht im Besitz eines einzelnen Unternehmens oder einer einzelnen Organisation ist. Hunderte von Entwicklern und Benutzern arbeiten zusammen und tragen dazu bei, die Software besser zu machen. Dies bedeutet kontinuierliche Verbesserungen, Rechenschaftspflicht und kostenlose Nutzung für alle. Sie können es bequem nutzen, ohne extra bezahlen zu müssen.

 

  • Hohe Sicherheit: Keine Website-Plattform ist zu 100 % sicher. Es gibt keine Infrastruktur, die nicht von einer professionellen Person oder einem Team betreten werden kann. Die WordPress-Sicherheit entwickelt sich ständig weiter mit einem sorgfältigen, professionellen Sicherheitsteam, das sich aus Kernentwicklern und Benutzern zusammensetzt. Sicherheitsprobleme auf allen Plattformen, einschließlich WordPress, werden oft eher durch Benutzerfehler als durch die Software selbst verursacht. Sicherheit ist ein wichtiges Anliegen für Unternehmen. WordPress ist eine der sichersten CMS-Plattformen, solange Sie Plug-ins auf dem neuesten Stand und Passwörter sicher halten.

 

  • Einfach zu bedienen: WordPress vereinfacht die Webentwicklung und Inhaltsverwaltung für Websitebesitzer. Das bedeutet, dass Benutzer neuer Technologien problemlos neue Seiten hinzufügen, Blogbeiträge verwalten, Produkte, Bilder hinzufügen und vieles mehr können, ohne ein Code einzugeben oder die Software kennen zu müssen.

 

  • Networking: Mit dieser Funktion können Sie neue Webseiten einrichten, ohne mehrere WordPress-Installationen zu installieren, und alle installierten Sites von einem einzigen Panel aus verwalten. Es ist eine erweiterte Funktion, die es seit der Veröffentlichung von WordPress 3.0 gibt. Sie können das gesamte Netzwerk als Super-Admin steuern. Wenn Sie mit dieser Methode eine neue Website zu Ihrem Netzwerk hinzufügen, wird kein separates Verzeichnis oder keine separate Datenbank erstellt. Es ermöglicht Ihnen, mehrere Websites auf Ihrem Server mit derselben WordPress-Installation auszuführen. (Beispiel an „Creating communities with WordPress multisite“ Wordcamp Europe 2022)

 

  • Viele Tutorials: WordPress ist einfach zu erlernen und zu verwenden. Kleine Änderungen an Ihrer Website können ganz leicht vorgenommen werden oder Inhalte aktualisiert und erstellt werden und das ohne das Programmieren zu erlernen. (Beispiel an WordPress in Google Cloud)
Wie schwer ist WordPress?

Entwickler auf Expertenebene lösen ständig Probleme, mit denen unerfahrene Entwickler zu kämpfen haben. Sie sollten auch in einer Vielzahl von Bereichen kompetent sein, darunter Webdesign, digitale Sicherheit, responsive Design, SEO, digitales Marketing und mehr, einschließlich CSS, HTML, PHP, Javascript, UI und UX. Zudem entwickeln sich solche digitalen Kompetenzen ständig weiter. Es ist wichtig, die neuesten und besten Informationen zu haben. Da kommen wir gerne als zuverlässige SEO Agentur in Wien sowie als erfahrene Webdesign Agentur Wien ins Spiel.

Fazit:

Da die Funktionalität von WordPress im Laufe der Jahre so stark erweitert wurde, lautet die bessere Frage heute: „Was kann WordPress nicht?“ Denn mit der Software lässt sich nahezu jede Art von Website erstellen. Mit WordPress können Sie auch Ihre Unternehmensmarke stark widerspiegeln. Branding wird wichtiger denn je. Ihre Website sollte sowohl Sie selbst als auch Ihr Unternehmen genau widerspiegeln. WordPress verfügt über mehrere Themen und Widgets, um Ihren Seiten Stil und Persönlichkeit zu verleihen. Gut gestaltete Seiten werden die Aufmerksamkeit Ihrer Leser auf sich ziehen und Ihre Inhalte werden Interesse wecken.

Wenn alles, was wir Ihnen über WordPress gesagt haben, zu technisch erscheint, machen Sie sich keine Sorgen. Als professioneller Webdesigner in Wien können Sie uns die Gestaltung Ihres Websitedesigns aus einer Hand anvertrauen. Unsere Referenzprojekte werden Sie überzeugen! Hier können Sie eine kleine Sammlung unserer Projekte besuchen. Und wenn dieser Beitrag Ihr Interesse geweckt hat, dann kontaktieren Sie uns für ein kostenloses und unverbindliches Online- oder Offline-Gespräch (Sie entscheiden!) für Webseite erstellen, WordPress, Social Media, Webdesign oder doch eine kostenlose und unverbindliche SEO Beratung inkl. SEO Analyse.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Genug gelesen?

Dann lass uns unverbindlich und kostenlos miteinander sprechen. Wir verwandeln deine Idee in ein Konzept