WordPress Support & Optimierung: 10 Tipps für bessere Seiten

Inhaltsübersicht

WordPress Support & Optimierung: 10 Tipps für eine bessere Website

Du hast Dir eine Website erstellt, nun stehst Du aber vor der Herausforderung, diese laufend sicher & optimiert zu halten? In diesem Artikel präsentieren wir Dir 10 unverzichtbare Tipps für eine bessere und reibungslos funktionierende Website. Die Auswahl des richtigen Hosting-Anbieters, laufende Fehlerbehebungen, sichere Passwörter, effiziente Plugins und optimale Wartung der WordPress Website: wir decken in diesem Blog wichtige Bausteine eines perfekten WordPress Supports ab.

Häufige WordPress Fehler und wie man sie behebt

Als WordPress-Nutzer kann man auf Probleme und Fehler treten, die die eigene Website schwächen können. Hier sind einige der häufigsten Probleme und deren Lösungen:

Langsame Ladezeiten & PageSpeed Probleme:

Wenn die WordPress Website langsam lädt! Das kann an einer Vielzahl von Faktoren liegen, wie z.B. der Größe der Bilder, der Anzahl der installierten Plugins oder sogar der Qualität des Hosting-Servers. Um die Ladezeit der Webseite zu beschleunigen, kannst Du die Bilder optimieren, unnötige WordPress Plugins deaktivieren und den Hosting Anbieter wechseln.

Fehlerhafte Darstellung & schlechtes Design:

Manchmal kann es vorkommen, dass die WordPress Website nicht richtig angezeigt wird! Das liegt meistens an Inkompatibilitäten zwischen dem Theme und den installierten Plugins. Hier solltest Du überprüfen, ob alle Plugins und Themes auf dem neuesten Stand sind (Update). Vorübergehend kannst Du auch alle Plugins deaktivieren, um das Problem leichter zu isolieren.

Sicherheitsprobleme, Hacker & Malware:

WordPress Websites sind aufgrund ihrer Beliebtheit leider ein beliebtes Ziel für Hacker und Cyberattacken. Es ist extrem wichtig, dass Du Deine Website durch bestimmte Maßnahmen sicher hältst. Sie es durch einen WordPress Support, die Verwendung von starken Passwörtern, regelmäßige Backups oder laufende Aktualisierungen von Plugins und Themes. Unser Tipp ist es, hierzu auch Sicherheitsplugins wie WordFence zu verwenden, um mögliche Bedrohungen und Malware früher erkennen und blockieren zu können.

WordPress Support Tipps für eine optimierte WP-Website

Wichtig ist es, den PageSpeed bzw. die Ladegeschwindigkeit der Webseite nicht zu unterschätzen! Die Ladegeschwindigkeit hat einen direkten Einfluss auf die Usability (Benutzererfahrung & Nutzererlebnis) und auf das Ranking Deiner Website in den Suchmaschinen.

Achte auf Caching:

Verwende das richtige Caching-Plugin, wie WP Super Cache oder W3 Total Cache. Mit den richtigen Plugins kannst Du die Ladezeit Deiner Website erheblich reduzieren.

Bilder und Videos optimieren:

Bilder und Videos sind oft die größten Dateien auf einer Website. Daher achte auf die Optimierung der Bilder durch Komprimierung oder Verwendung des richtigen Dateiformats.

Plugins überprüfen:

Plugins sollten regelmäßig überprüft werden! Entferne oder deaktiviere unnötige Plugins, aktualisiere die notwendigen Plugins. Jedes Plugin fügt zusätzlichen Code hinzu, der die Ladezeiten beeinflussen kann.

Wichtige WordPress-Sicherheitsmaßnahmen

Die Sicherheit Deiner WordPress Website sollte oberste Priorität haben. Nicht nur um Deine Daten, Daten Deiner Besucher und Deine Website zu schützen, sondern um Deine Website vor Bedrohungen sicher zu halten.

Starke Passwörter:

Verwende starke Passwörter für alle Deine WordPress-Konten, einschließlich des Administratorkontos: eine lange Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Unser Tipp ist es, in ein Password-Manager zu investieren.

Regelmäßige Backups:

Erstelle regelmäßig Backups von der gesamten WordPress Website, um im Falle eines Hacks oder Datenverlusts schnell wiederherstellen zu können. Verwende dazu ein zuverlässiges Backup-Plugin, wie UpdraftPlus.

WordPress-Dateien:

Sichere all Deine WordPress-Dateien, indem Du den Zugriff auf den wp-admin-Ordner und die wp-config.php-Datei einschränkst. Da kannst Du die entsprechenden Zugriffsrechte setzen oder ein Sicherheitsplugin dafür verwenden.

Professioneller WordPress Support

Investiere in die Sicherheit Deiner Website und lass uns Dir helfen, Deine Website auf das nächste Level zu bringen. Deine Online-Sicherheit ist unser Anliegen und WordPress Support gehört zu unseren Kernkompetenzen. Wir beheben alle Mängel und stellen professionell sicher, dass Deine Website reibungslos funktioniert und dass Du vor Cyberkriminellen online beschützt bist. Gerne beraten wir Dich kostenlos und beantworten all Deine Fragen in einem Erstgespräch.

WordPress Update: ist es wirklich so wichtig?

Ja! Eine regelmäßige Aktualisierung von WordPress spielt eine entscheidende Rolle, und zwar nicht nur darin, Sicherheitslücken zu schließen oder Fehler zu beheben, sondern auch um neue Funktionen nutzen zu können. 

  • Sicherheit:
    Durch das Aktualisieren von WordPress können Sicherheitslücken geschlossen werden, die von Hackern ausgenutzt werden könnten. Die Entwickler von WordPress arbeiten ständig daran, die Sicherheit zu verbessern und veröffentlichen Sicherheitspatches. Durch diese Updates und Sicherheitspatsches, kannst Du Deine Website vor potenziellen Bedrohungen schützen.
  • Fehlerbehebung & Wartung: 
    Aktualisierungen von WordPress beinhalten in der Regel auch Fehlerbehebungen für bekannte Probleme! Durch das Installieren der neuesten Version stellst Du sicher, dass Deine Website reibungslos funktioniert und mögliche Fehler behoben werden.
  • Neue Funktionen: 
    Je neuer die WordPress Version, desto umfangreicher auch die Funktionen und Verbesserungen. Indem Du Deine WordPress Website auf dem neuesten Stand hältst, kannst du von diesen neuen Funktionen profitieren und die Website am Puls der Zeit halten.

Fazit: Warum WordPress Support wichtig ist

Ein WordPress Support, eine optimale Wartung und laufende Updates sind deswegen wichtig, weil Du so Deine Webseite vor Cyberattacken, Malware und Problemen stets beschützt und sicherstellst, dass Deine WordPress Website immer optimal funktioniert.  Technische Schwierigkeiten oder Sicherheitsbedenken gehören zu einer Webseite, daher ist es umso wichtiger, durch ständigen WordPress Support die eigene Webseite erfolgreich und effektiv zu verwalten.

Teilen:

zusammenhängende Posts